Referenzen:

unter Referenzen findet man oft große Namen, etwas Herausstehendes, etwas das jeder kennt.. und oft ohne eine Beschreibung was derjenige denn dort wirklich gemacht hat.. 

Ich will hier, bezugnehmend auf die ursprüngliche Bedeutung des Wortes:

vom lateinischen „referre“ für ‚auf etwas zurückführen‘, ‚sich auf etwas beziehen‘, ‚berichten‘,

also nun auch ein paar Namen auflisten. Aber ich offenbare ziemlich genau was ich dort wirklich zu tun hatte.

Die Namen aufzuzählen mit denen ich schon zu tun hatte, würde den Rahmen sprengen, begonnen mit den Hooters und Philip Boa oder den Ärzten in den 90ern als Leiter der Handcrew bis hin zum Monitormix bei Hot Chocolate und Bonnie Tyler in 2016. Also nur eine Auswahl aktuelles:

für Künstler:

 

Physikanten & Co. - Techniker für Ton & Licht, aber auch RundumBetreuung, Weltweit

Sascha Schiffbauer - Technik für Die Große Show des Kleinen Unglücks, Köln

Thomas Müller - Technische Unterstützung auf Tour, bundesweit

für Kollegen:

 

L&G Showtechnik - Techniker für Ton, Licht und Bühnenbau, bundesweit

Sound Linear - Monitorsupport für Hot Chocolate, Uriah Heep und Bonnie Tyler, Tournee

Agentur Axentus - Projektleitung mehrerer Events mit Fokus auf Technik, bundesweit

Kunden:

 

adesso AG, Dortmund - Projektleitung für spezielle Anlässe

Fachhochschule Soest - Ausstattung und Strom Karriertag & kleinere Events

Urbane Künste Ruhr, Gelsenkirchen - Konferenz & Podium, Ausstattung & Leitung

Europäisches Haus der Stadtkultur, Gelsenkirchen - Podium, Ausstattung & Leitung